Wohnmobil mieten in Tübingen

Hölderlin und Eiszeit-Kunst – Willkommen in Tübingen!

Jetzt Wohnmobil mieten in Tübingen!

Schnell, einfach und günstig ein Wohnmobil mieten in Tübingen und dann die Stadt einmal ganz neu entdecken!

Tübingen gilt zu Recht als eine der schönsten Städte Deutschlands. Die malerische Altstadt und die Nähe zum Neckar ziehen jedes Jahr Touristen aus aller Welt an. Starten Sie von hier in Ihren Wohnmobil-Urlaub! Mit WOBI – Das fairCamper Portal können Sie hier direkt vor Ort Ihr Traum-Wohnmobil mieten in Tübingen! Sie sind hier zuhause? Dann nehmen Sie sich vor dem Start noch Zeit für eine kleine Stadtrundfahrt.

Warum bei WOBI mieten? Darum:

Wohnmobil mieten in Tübingen: Nur verifizierte Vermieter!Nur zertifizierte und verifizierte Vermieter!

Wohnmobil mieten in Tübingen: Keine versteckten Gebühren!Keine versteckten Gebühren – immer günstig!

Wohnmobil mieten in Tübingen: Wohnmobil-Reiseversicherung optional zubuchbar!Wohnmobil-Reiseversicherung direkt zubuchbar!

Wohnmobil mieten in Tübingen? Hier finden Sie alle Infos!

Mieter-Informationen

Hier geht es direkt zur Wohnmobil-Suche:

Jetzt Wohnmobil mieten!

Hier finden Sie alle WOBI-Wohnmobile aus Tübingen und Umgebung:


Tübingen und Umgebung entdecken

Wohnmobil mieten in Tübingen: Die Altstadt von der Neckarseite

Tübingen wirkt ein bisschen wie aus der Zeit gefallen. Die Altstadt ist von mittelalterlich anmutenden Fachwerkhäusern geprägt und hat sich ihren Charme über Jahrhunderte bewahrt. Verwinkelte Gassen und romantische Marktplätze laden zum Bummeln und Verweilen ein. Im Gegensatz dazu steht das Französische Viertel, das nach dem Abzug der französischen Truppen in den 90er Jahren entstand. Hier zeigt sich die moderne Städteplanung von ihrer besten Seite: nachhaltig, vielfältig und neu gedacht.

In Tübingen wird Kultur großgeschrieben: Bereits seit dem Mittelalter gibt es die städtische Universität, Hölderlin und Uhland lebten hier und verfassten ihre berühmten Werke. Die Stiftskirche beherbergt die württembergische Grablege. Ein Tipp: Mitten in der historischen Altstadt finden Sie das Stadtmuseum. In einem ehemaligen Kornspeicher untergebracht, bietet es auf vier Etagen einen spannenden Einblick in die 600 Jahre Stadtgeschichte. Der Eintritt ist kostenlos! Jeden Sonntag um 15 Uhr gibt es außerdem eine kostenlose Führung zu speziellen Ausstellungsthemen.  Details, Ausstellungskalender und vieles mehr finden Sie hier.

Der Aufstieg kann beschwerlich sein, aber es lohnt sich: Am Ende der Burgsteige, hoch über der Stadt, liegt das Schloss Hohentübingen. Von hier aus hat man einen herrlichen Ausblick bis in die Schwäbische Alb. Das Museum gehört zur Universität Tübingen und beherbergt einige der ältesten Kulturschätze Deutschlands. Die Schnitzereien aus Mammut-Elfenbein sind rund 40 000 Jahre alt und gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe. Darüber hinaus finden Sie noch mehr als 4600 Exponate aus den Sammlungen der Universität Tübingen. Öffnungszeiten, Preise und weitere Infos finden Sie hier.

Die Stadt entdecken

Lernen Sie Tübingen ganz nach Ihrem Geschmack kennen. Sie können auf eigene Faust Straßen und Gassen erkunden, oder sich einer öffentlichen Stadtführung anschließen. Die Stadtführer und Stadtführerinnen des Verkehrsvereins bieten Ihnen einen Einblick in die Stadtgeschichte. Darüber hinaus erfahren Sie zahlreiche Details zu Literatur, Kunstgeschichte und Stadtentwicklung. Ein besonderes Highlight ist die Abendliche Altstadtführung. Hier entdecken Sie die vielen Facetten Tübingens in der Dämmerung – ein Glas Wein in einer zünftigen Gaststätte ist bereiWohnmobil mieten in Tübingen: Fahrten mit dem Stocherkahnts inbegriffen.  Die Altstadtführung beginnt an der Neckarbrücke und dauert knapp zwei Stunden. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Sie möchten mehr über einzelne Aspekte der Stadt erfahren? Dafür bieten sich die Themenführungen des Tourismus-Verbandes an. Hier gibt es z.B. Musikalisches zum Bachfestjahr, eine Führung durch die Kaffeehaus-Kultur des frühen 20. Jahrhunderts, oder einen Einblick in das jüdische Leben Tübingens. Mit einer „Führung im historischen Gewand“ tauchen Sie ein in das 19. Jahrhundert: Die Kunstfigur Johann Gottlob Steidele führt Sie zu den Größen der Romantik.
Für Kinder gibt es z.B. die Mittelalter-Erlebnistour. Einmal Ritter sein und den Figuren der Stadtgeschichte begegnen – ein Erlebnis für Groß und Klein! Alles über die Themenführungen der Stadt Tübingen erfahren Sie hier.

Eine ganz andere Sicht auf die Stadt bieten Ihnen die Fahrten mit dem Stocherkahn. Stocherkahn fahren auf dem Neckar ist Tradition in Tübingen. Hier können Sie die Stadt von der Wasserseite aus entdecken und dabei ganz entspannt den Blick genießen. Die öffentliche Fahrt lässt sich für bis zu 6 Personen spontan buchen – größere Gruppen sollten einen eigene Kahn vorbestellen. Stocherkahn-Touren gibt es auch als Wasser-Stadtführungen mit verschiedenen Schwerpunkten. Auch im Dunkeln, beleuchtet von Fackeln, können Sie sich über den Neckar stochern lassen! Ein besonderes Highlight: Kahnfahrten mit kulinarischem Angebot. Weinprobe, Sektverkostung, Vesper – wählen Sie Ihre Gourmet-Tour hier aus.

Wohnmobil-Tipp: Die Römerstraße Neckar-Alb-Aare

Direkt durch Tübingen verläuft die Römerstraße Neckar-Alb-Aare. Sie bietet einen einzigartigen Einblick in die römische Geschichte und führt durch wunderbare Landschaften. Von der Schwäbischen Alb über den Bodensee bis zum Thurgau können Sie viele Sehenswürdigkeiten entdecken. Darüber hinaus bietet die Strecke viele Gelegenheiten für ausgiebige Wander- und Radtouren. Der Verlauf der Römerstraße orientiert sich an den überlieferten antiken Routen der Römerzeit. Noch heute zeigen sich entlang der Strecke viele Zeugen römischer Besiedelung.  Städte, Militärbauten und Kastelle – auf fast 500 km können hier die wichtigsten Stationen der römischen Provinz Obergermanien „er-fahren“ werden.
Die Route beginnt in Köngen im Kreis Esslingen und führt bis nach Windisch in der Schweiz.

Informationen zum Streckenverlauf finden Sie hier, Details und Veranstaltungstipps zur Römerstraße gibt es hier. Sie suchen einen Campingplatz entlang der Römerstraße? Mit der WOBI-Campingplatzsuche werden Sie garantiert fündig.

Jetzt Wohnmobil mieten!

Wohnmobil mieten – auch in diesen Städten:

Das Wohnmobil-Magazin von WOBI – Das fairCamper Portal

Hier finden Sie die neuesten Beiträge!

Viele weitere spannende Beiträge finden Sie im WOBI-Wohnmobil-Magazin!

Zum Wohnmobil-Magazin