Hamburg 2019-04-16T10:38:14+00:00

Wohnmobil mieten in Hamburg

Alster, Elbe, Jungfernstieg: Willkommen in Hamburg

Jetzt Wohnmobil mieten in Hamburg!

Jetzt direkt online ein Wohnmobil mieten in Hamburg – und in Ruhe auf Entdeckungsreise gehen!

Die zweitgrößte Stadt Deutschland ist der größte Touristenmagnet des Landes: Rund 13,5 Millionen Besuchern kamen alleine in 2016. Vom UNESCO-Weltkulturerbe Speicherstadt über die HafenCity mit ihrer spektakulären Architektur lockt alleine die Elbe Touristen an. Mit WOBI – Das fairCamper Portal können Sie sofort ein Wohnmobil mieten in Hamburg und von hier in Ihren Camper-Urlaub starten. Sie leben in der schönsten Stadt der Welt? Dann nehmen Sie sich die Zeit, Ihre Perle einmal neu kennen zu lernen!

Warum bei WOBI mieten? Darum:

Wohnmobil mieten in Hamburg: Nur verifizierte Vermieter! Nur verifizierte und zertifizierte Vermieter

 Wohnmobil mieten in Hamburg: Keine versteckten Gebühren!Keine versteckten Gebühren – immer günstig!

Wohnmobil mieten in Hamburg: Wohnmobil-Reiseversicherung optional zubuchbar!Wohnmobil-Reiseversicherung direkt zubuchbar!

Hier finden Sie alle Informationen für Mieter:

Mieter-Informationen

Hier geht es direkt zur Wohnmobil-Suche:

Jetzt Wohnmobil mieten!

Hier finden Sie alle WOBI-Wohnmobile aus Hamburg und Umgebung:


Wohnmobil mieten in Hamburg – und die Stadt neu entdecken

Elbe, Hafen, Reeperbahn – in Hamburg gibt es viel zu entdecken! Doch abseits aller Klischees hat die Freie und Hansestadt noch viel mehr zu bieten:

Wohnmobil mieten in Hamburg-Impressionen aus der Hansestadt!

  • Musical-Metropole: König der Löwen, Aladdin, Kinky Boots, Mary Poppins … die Liste der Hamburger Musicals ist lang. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei!
  • Grüne Stadt: Hamburg hat mehr Grünflächen zu bieten als jede andere deutsche Metropole. Überall finden sich Parkanlagen zum Entspannen und Schlendern, wie die Wallanlagen, Planten und Blomen oder der Stadtpark.
  • Kunst und Kultur: In den Museen und Kunsthallen in Hamburg kommen Kunstfans voll auf ihre Kosten. Darüber hinaus finden regelmäßig Veranstaltungen wie das Reeperbahn-Festival oder das Internationale Theater-Festival statt.
  • Special Interest: Mehrere Großereignisse ziehen jedes Jahr Touristen in die Hansestadt. Die Harley Days sind ein Mekka für Motorradfans, bei den Cruise Days können Ocean Liner besichtigt werden und der Hafengeburtstag bietet Spaß für Groß und Klein.
  • Sport-Stadt: Sport wird in Hamburg großgeschrieben. Vom Fußball mit seinen traditionell rivalisierenden Clubs FC St Pauli und HSV über das Flottbeker Springderby bis zum Iron Man Marathon – für Teilnehmer und Zuschauer bietet die Hansestadt eine einmalige Kulisse.

Ideen für einen Hafen-Ausflug:

Das Wichtigste zuerst: Nehmen Sie sich Zeit! Die Hafenkulisse ist beeindruckend, an jeder Ecke gibt es etwas Neues zu entdecken. Beginnen Sie zum Beispiel in der HafenCity. Hier können Sie die moderne Architektur und die Elbphilharmonie aus der Nähe bewundern.

Von hier aus können Sie einen Abstecher in die Speicherstadt machen. Die Backsteinbauten gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe und beherbergen unter Anderem das Maritime Museum und das berühmte Miniatur-Wunderland.

Von der Speicherstadt erreichen Sie ganz einfach die Landungsbrücken. Hier können Sie Ozeanriesen beobachten und von den Pontons aus den Blick über die Elbe genießen. Links die Elbphilharmonie, gegenüber die Musical-Bühnen von „König der Löwen“ und „Tanz der Vampire“, rechts die Hafenmeile und an deren Ende die Fischauktionshalle – hier bietet sich ein einmaliges Panorama.

Ein besonderer Tipp für Sie: Die Benutzung der Hafenfähren ist im HVV-Ticket enthalten! Sie können also quasi umsonst eine Fahrt auf der Elbe unternehmen, z.B. nach Finkenwerder oder Blankenese. Elbabwärts geht es vorbei am Museumshafen Övelgönne und den imposanten Villen entlang der Elbchaussee.

Finkenwerder ist hauptsächlich bekannt für die Airbus-Werke. Von einem speziellen Aussichtsturm kann den „Super-Guppys“ beim Starten und Landen zugesehen werden. Doch Finkenwerder hat noch mehr zu bieten: Der malerische Ortskern lädt zum Bummeln ein, und das Wohnmobil mieten in Hamburg - Impressionen von der ElbeGorch Fock-Museum informiert über den bekanntesten Sohn der Stadt.

In Blankenese können Sie die Kapitänsvillen am Uferweg bewundern oder das berühmte Treppenviertel erkunden. Zurück geht es wieder mit der Fähre oder mit der S-Bahn: Von Blankenese aus erreichen Sie in weniger als 30 Minuten die Innenstadt!

Wohnmobil-Tipp: Unterwegs auf der UNESCO-Welterberoute

Ein besonderer Tipp für Wohnmobil-Reisende: Durch Hamburg führt die erste Route des UNESCO-Welterbes. Vom Naturpark Wattenmeer bei Bremerhaven bis nach Sassnitz auf Rügen folgen Sie hier den vielfältigen Natur- und Baudenkmälern, die als besonders schützenswert eingestuft wurden. Erleben Sie die historische Altstadt Lübecks mit ihren mittelalterlichen Kirchen und berühmten Fachwerkhäusern – genießen Sie das Lübecker Marzipan! Über Wismar mit seinen beeindruckenden spätgotischen Kirchen und die Vorpommersche Boddenlandschaft geht es nach Stralsund und Rügen. Hier, im Nationalpark Zentrum Königsstuhl, endet die gut 550 km lange Route, die ideal ist für einen erlebnisreichen Wohnmobil-Urlaub. Erleben Sie die Vielfalt der norddeutschen Natur und die Schönheit der alten Hansestädte!

Alle Informationen über die Route des UNESCO-Welterbes finden Sie hier – die Karte zeigt auch Wohnmobil-Stellplätze entlang der Strecke!

Grüne Lungen – Hamburgs Parks und Gärten:

Natürlich bietet die Hansestadt alles, was man als Besucher von einer Metropole erwartet. Doch neben Shopping und Kultur findet man unzählige Parks und Grünflächen, die zum Verweilen einladen und zu jeder Jahreszeit ihre eigene Schönheit haben.

Einer der beliebtesten Parks der Hamburger ist gar kein Park! In Ohlsdorf, leicht mit der S-Bahn erreichbar, liegt der größte Parkfriedhof der Welt. Auf 389 Hektar Fläche bietet der nach dem Vorbild eines englischen Landschaftsgartens angelegte Friedhof neben schön gestalteten Grabstätten und Mausoleen auch zahlreiche Rundwege. Hier können Sie die Gräber berühmter Hamburger entdecken: Hans Albers, Heinrich Hertz, Anita Rée und viele andere fanden hier ihre letzte Ruhe. Besonders beliebt ist der Ohlsdorfer Friedhof im Mai und Juni, wenn die zahlreichen Rhododendron-Büsche in voller Blüte stehen.

Jetzt Ihr Wohnmobil mieten in Hamburg und von hier aus durchstarten mit WOBI – Das fairCamper Portal!

Jetzt Wohnmobil buchen!

Finden Sie Ihr Traum-Wohnmobil auch in diesen Städten:

Das Wohnmobil-Magazin von WOBI – Das fairCamper Portal

Hier finden Sie die neuesten Beiträge!

  • Reisen im Wohnmobil: Schönes findet sich an jeder Straßenecke

Sparsam reisen im Wohnmobil – Teil 3

Sparsam reisen im Wohnmobil - Teil 3! Die Ferien stehen schon vor der Tür, doch auf dem Konto sah es schon mal [...]

  • Günstig reisen im Wohnmobil - Spartipps: Wäsche selber waschen

Sparsam Reisen mit dem Wohnmobil – 7 Tipps für Ihren Sparfuchs-Urlaub, Teil 2

Sparsam reisen im Wohnmobil - Teil 2! Große Pläne, kleiner Geldbeutel? Kein Problem. Wir von WOBI – das fairC [...]

  • Urlaub mit Kindern im Wohnmobil: Fröhlicher Sommerferien-Spaß

Wohnmobil-Reisen mit Kindern – 7 Tipps für den Familienurlaub! Teil 2

Wohnmobil-Reisen mit Kindern - Teil 2 Den nächsten Familienurlaub möchten Sie endlich auf den Campingplatz ve [...]

Wohnmobil-Reisen mit Kindern – 7 Tipps für den Familienurlaub! Teil 1

Kinder im Wohnmobil - Teil 1 Camping mit Kindern ist der vielleicht schönste Familien-Urlaub überhaupt. Bei we [...]

  • Entspannt am Strand: So klappt der Urlaub mit Hund im Wohnmobil

Reisen mit Hund im Wohnmobil – Teil 3

Im Wohnmobil mit Hund unterwegs - Teil 3! Sie fahren mit dem Wohnmobil in Urlaub und Ihr Hund darf mit? Prima! [...]

Viele weitere spannende Beiträge finden Sie im WOBI-Wohnmobil-Magazin!

Zum Wohnmobil-Magazin