Düsseldorf 2019-04-16T10:34:21+00:00

Wohnmobil mieten in Düsseldorf

Altbier, Kö, Fortuna – Willkommen in Düsseldorf!

Jetzt Wohnmobil mieten in Düsseldorf!

Schnell, einfach und günstig ein Wohnmobil mieten in Düsseldorf und dann die Stadt einmal ganz neu entdecken!

Karneval und die längste Theke der Welt – das verbinden die meisten mit Düsseldorf. Dabei hat die Landeshauptstadt als Feier- und Shoppinziel und international bekannte Kunstmetropole noch viel mehr zu bieten.
Starten Sie von Düsseldorf aus in Ihren Wohnmobil-Urlaub? Dann können Sie mit WOBI – Das fairCamper Portal direkt Ihr Wohnmobil mieten in Düsseldorf! Sie sind in Düsseldorf zuhause? Dann starten Sie Ihren Camper-Urlaub doch mal mit einer Stadtrundfahrt – es gibt bestimmt noch etwas Neues zu entdecken!

Warum bei WOBI mieten? Darum:

Wohnmobil mieten in Düsseldorf: Nur verifizierte Vermieter!Nur zertifizierte und verifizierte Vermieter!

Wohnmobil mieten in Düsseldorf - Keine versteckten Gebühren!Keine versteckten Gebühren – immer günstig!

Wohnmobil mieten in Düsseldorf: Wohnmobil-Reiseversicherung optional zubuchbar!Wohnmobil-Reiseversicherung direkt zubuchbar!

Wohnmobil mieten in Berlin? Hier finden Sie alle Infos!

Mieter-Informationen

Hier geht es direkt zur Wohnmobil-Suche:

Jetzt Wohnmobil mieten!

Hier finden Sie alle WOBI-Wohnmobile aus Düsseldorf und Umgebung:


Düsseldorf und Umgebung entdecken

Wohnmobil mieten in Düsseldorf - Altstadt

Bei einem Besuch in der mondänen Rheinmetropole ist ein Ausflug in die berühmt-berüchtigte Altstadt absolut Pflicht. Kulinarisches, Kunst und Kultur lassen sich hier in vielen Facetten entdecken.
Im Herzen der Altstadt reihen sich unzählige Bars, Kneipen und Restaurants aneinander. Die als „Längste Theke der Welt“ bekannte Meile zeigt sich im romantischen Gewand: Unter den historischen Gebäuden findet sich auch das Geburtshaus von Heinrich Heine.

Diese und viele andere Highlights der Stadt erfahren Sie auf einer Stadtführung. Dazu bietet die Tourismuszentrale Düsseldorf verschiedene Rundgänge an. Da ist beispielsweise der Nachtwächter-Rundgang.
Fast täglich bietet der Nachtwächter nach Einbruch der Dunkelheit seine Dienste an. Passend gewandet und ausgestattet mit Horn, Hellebarde und Laterne berichtet er Wissenswertes aus der Vergangenheit und gibt einen spannenden Einblick in die Stadtgeschichte. Termine, Details und Buchung finden Sie hier.

Sie möchten die Stadt lieber motorisiert erkunden? Dann starten Sie doch zu einer Stadt-Safari! Im historischen VW Käfer oder im Buggy erleben Sie eine geführte Stadtrundfahrt. Bei der Fahrt hinter dem Guide erhalten Sie über Funk alle Informationen zu Sehenswürdigkeiten und Hintergründen. Dabei lernen Sie z.B. den Hofgarten, die Oberkasseler Brücke, den Burgplatz und die Heinrich Heine Allee (der Streckenverlauf kann je nach Verkehrssituation variieren) kennen. Die Safari können Sie hier buchen.

Danach lohnt sich auf jeden Fall noch eine Altbier-Tour: Das besonders süffige dunkle Altbier ist wohl die bekannteste Spezialität aus Düsseldorf. Fünf kultige Brauereien gibt es alleine in der Altstadt zu entdecken.

Shopping und Stadtgeschichte

Die Königsallee – überall als „Kö“ bekannt – ist mehr als nur eine Shoppingmeile. Hier ist die Düsseldorfer Schickeria zuhause und vertreibt sich die Zeit in denWohnmobil mieten in Düsseldorf - Im Schloss Benrath regiert das Rokoko! edlen Geschäften und Boutiquen, die entlang der Kö die zahlungskräftige Klientel anlocken. Und auch wenn der Geldbeutel nicht ganz so locker sitzt, lohnt sich ein Besuch – immerhin ist ein Schaufensterbummel kostenlos! Für Kunstliebhaber bietet die Galerie Ludorff wunderbares aus dem Deutschen Impressionismus und Expressionismus. Am Abend lockt die „Nachtresidenz“: Das ehemalige Theater ist schon über 100 Jahre alt, heute lädt die Bar zum Tanzen ein.

Für Freunde des Barock bietet Düsseldorf ein besonderes Highlight: Das Benrather Schloss aus dem 18. Jahrhundert liegt im Süden der Stadt und begeistert mit seinem barocken Charme.  Besonders im Sommer sind das Schloss und der beeindruckende Garten definitiv einen Besuch wert. Auf 61 Hektar bietet die Gartenanlage einen herrlichen Eindruck in die barocke Landschaftsgärtnerei. Auch das Innere des historischen Gebäudes ist wirklich sehenswert. So können Sie bei einer Kostümführung besondere Einblicke in das Alltagsleben auf Schloss Benrath gewinnen. Oder Sie genießen eines der herrlichen Klassik-Konzerte, die in den Sommermonaten im Schlossgarten stattfinden.

Düsseldorf ist eine echte Kunsthauptstadt. Direkt am Rhein, im Herzen der Stadt, zeigt das Museum Kunstpalast beindruckende Ausstellungen, die seit der Neueröffnung im Jahr 2001 Kunstfreunde aus der ganzen Welt anziehen. Joan Miró, Warhol, Dalí und Caravaggio waren hier schon in faszinierenden Ausstellungen zu sehen. Dazu sorgten die Sammlungen „Bonjour Russland“ und „Zerbrechliche Schönheit“ in den letzten Jahren international für Aufsehen. Die Gemäldegalerie mit der viel beachteten Rubens-Galerie, die Glassammlung Hentrich, das Graphische Kabinett sowie die Skulpturensammlung sind dauerhaft zu besichtigen. Alle Details, Öffnungszeiten etc. gibt es hier.

Wohnmobil mieten in Düsseldorf - Wildpark Grafenberger Wald

Raus ins Grüne

Mit Kindern ins Grüne? Da bietet sich der Wildpark Grafenberger Wald an! Der in den Grafenberger Wald eingebettete Park liegt landschaftlich reizvoll und bietet auf 40 Hektar vielen Wildtieren ein Zuhause. Der Wildpark ist kein Zoo, die Tiere können sich den Menschen nähern – oder eben nicht. Im Grafenberger Wald können Groß und Klein das ganze Jahr auf Tuchfühlung mit Damwild und Co. gehen. Und das Beste: Der Besuch ist kostenlos! Infos z.B. zu besonderen Veranstaltungen finden Sie hier.

Wohnmobil-Tipp: Die Unesco-Welterbe-Route

Bei Düsseldorf verläuft die 4. UNESCO-Welterberoute. Sie führt auf rund 400 km von Bingen nach Essen. Dabei entdecken Sie die Welterbestätte Oberes Mittelrheintal. Die Flusslandschaft ist für sich genommen schon eine wunderbare Tour! Über die historischen Weinstädte Bingen und Rüdesheim fahren Sie am Rhein entlang über Koblenz nach Brühl. Hier entdecken Sie z.B. die Rokoko-Schlösser Augustusburg und Falkenlust mit ihren herrlichen Gartenanlagen. Von dort erreichen sie ganz einfach Köln, das kulturelle Zentrum der Region, das neben dem berühmten Dom eine außergewöhnliche Museumslandschaft von internationalem Rang und eine lebendige Kulturszene zu bieten hat.

Weiter geht es nach Aachen, wo der über 1200 Jahre alte Dom auf die Besucher wartet. Wir empfehlen einen Abstecher in das Dreiländereck. Die Route führt mitten durch den Ruhrpott, dessen Herz die Zeche ist, bis nach Essen. Hier können sie bei einem Besuch der original erhaltenen Übertageanlage der Zeche und Kokerei Zollverein einen unvergesslichen Einblick in ein Stück Industriegeschichte erleben. Entlang der Strecke finden Sie zahllose Gelegenheiten, um die Gegend mit dem Fahrrad oder bei einer Wanderung genauer zu erkunden. Infos zur Strecke, Stellplätzen etc. finden Sie hier.

Jetzt Wohnmobil mieten!

Wohnmobil mieten – auch in diesen Städten:

Das Wohnmobil-Magazin von WOBI – Das fairCamper Portal

Hier finden Sie die neuesten Beiträge!

  • Reisen im Wohnmobil: Schönes findet sich an jeder Straßenecke

Sparsam reisen im Wohnmobil – Teil 3

Sparsam reisen im Wohnmobil - Teil 3! Die Ferien stehen schon vor der Tür, doch auf dem Konto sah es schon mal [...]

  • Günstig reisen im Wohnmobil - Spartipps: Wäsche selber waschen

Sparsam Reisen mit dem Wohnmobil – 7 Tipps für Ihren Sparfuchs-Urlaub, Teil 2

Sparsam reisen im Wohnmobil - Teil 2! Große Pläne, kleiner Geldbeutel? Kein Problem. Wir von WOBI – das fairC [...]

  • Urlaub mit Kindern im Wohnmobil: Fröhlicher Sommerferien-Spaß

Wohnmobil-Reisen mit Kindern – 7 Tipps für den Familienurlaub! Teil 2

Wohnmobil-Reisen mit Kindern - Teil 2 Den nächsten Familienurlaub möchten Sie endlich auf den Campingplatz ve [...]

Wohnmobil-Reisen mit Kindern – 7 Tipps für den Familienurlaub! Teil 1

Kinder im Wohnmobil - Teil 1 Camping mit Kindern ist der vielleicht schönste Familien-Urlaub überhaupt. Bei we [...]

  • Entspannt am Strand: So klappt der Urlaub mit Hund im Wohnmobil

Reisen mit Hund im Wohnmobil – Teil 3

Im Wohnmobil mit Hund unterwegs - Teil 3! Sie fahren mit dem Wohnmobil in Urlaub und Ihr Hund darf mit? Prima! [...]

Viele weitere spannende Beiträge finden Sie im WOBI-Wohnmobil-Magazin!

Zum Wohnmobil-Magazin