Wohnmobil mieten in Braunschweig

Braunschweig – Löwenstadt mit Herz!

Jetzt Wohnmobil mieten in Braunschweig!

Schnell, einfach und günstig ein Wohnmobil mieten in Braunschweig und dann die Stadt einmal ganz neu entdecken!

Bereits seit dem frühen Mittelalter ist die Löwenstadt an der Oker ein Zentrum von Handel und Kultur. Bis heute hat sich der Charme der Altstadt erhalten; hier gibt es viele historische und kulturelle Highlights zu entdecken. Starten Sie von Braunschweig in Ihren Wohnmobil-Urlaub? Dann können Sie mit WOBI – Das fairCamper Portal direkt Ihr Wohnmobil mieten in Braunschweig! Sie sind in Braunschweig zuhause? Dann starten Sie Ihren Camper-Urlaub doch mal mit einer Stadtrundfahrt – es gibt bestimmt noch etwas Neues zu entdecken!

Warum bei WOBI mieten? Darum:

Wohnmobil mieten in Braunschweig: Nur verifizierte Vermieter!Nur zertifizierte und verifizierte Vermieter!

Wohnmobil mieten in Braunschweig: Keine versteckten Gebühren!Keine versteckten Gebühren – immer günstig!

Wohnmobil mieten in Braunschweig: Wohnmobil-Reiseversicherung optional zubuchbar!Wohnmobil-Reiseversicherung direkt zubuchbar!

Wohnmobil mieten in Braunschweig? Hier finden Sie alle Infos!

Mieter-Informationen

Hier geht es direkt zur Wohnmobil-Suche:

Jetzt Wohnmobil mieten!

Hier finden Sie alle WOBI-Wohnmobile aus Braunschweig und Umgebung:


Braunschweig entdecken

Wohnmobil mieten in Braunschweig - Die Burg Dankwarderode

Braunschweig ist vielseitig: Historisch geprägt durch die Welfenherzöge, modern durch drei Hochschulen und modernste Forschung. Hier, in den verwinkelten Straßen der Altstadt, kommen Shoppingfreunde voll auf ihre Kosten – hier gibt es viele kleine Shops und Besonderheiten, ebenso wie moderne Einkaufszentren. Auch die Naturfreunde, die in den Parkanlagen und Naturlandschaften entlang der Oker auf entspannende Touren gehen können, werden sich in Braunschweig rundum wohl fühlen.

Außerdem ist Braunschweig eine Kulturstadt: Die Museumsdichte ist hier gewaltig, an jeder Ecke bieten sich neue spannende Einblicke in die Stadtgeschichte. Das Herzog Anton Ulrich Museum ist nach 7 Jahren Renovierung wieder geöffnet und lockt mit seiner Sammlung von der Antike bis zur Moderne.

Die Welfenstadt zu Fuß erfahren

Die Blütezeit der Stadt Braunschweig ist untrennbar mit Heinrich dem Löwen verbunden. Im 12. Jahrhundert machte der Welfenfürst Braunschweig zu seiner Residenzstadt – sie blieb es bis ins 20. Jahrhundert. Daher beginnen Stadtrundgänge und Führungen meist auch direkt vor seinem Wohnsitz: Der Burg Dankwarderode auf dem Burgplatz.

Von hier aus lässt sich der historische Kern Braunschweigs wunderbar entdecken. Dieser hat sich seinen mittelalterlichen Grundriss bis heute erhalten. Das Löwenstandbild vor der Burg, der wunderschöne Dom St. Blasii und die umgebenden Altbauten geben dem Platz seinen ganz eigenen Charme. Und wenn Sie sich an den Deckenmalereien und romanischen Verzierungen des Domes sattgesehen haben: Erleben Sie doch Braunschweig einmal von oben. Vom Glockenturm des Domes haben Sie einen herrlichen Ausblick!

Sie möchten mehr über die Geschichte Heinrichs des Löwen erfahren? Oder Sie interessieren sich für die Welfenfürsten, die es im 18. Jahrhundert immerhin zu Königen von England brachten? Dann empfiehlt sich ein historischer Stadtrundgang. Hier erhalten Sie einen Einblick in rund 1000 Jahre spannende Stadtgeschichte. Themenrundgänge durch die Jahrhunderte führen Sie quer durch die Stadt und die Epochen. Buchbar sind die Führungen über die Tourismuszentrale Braunschweig.

Die grüne Seite der Löwenstadt

Wohnmobil mieten in Braunschweig - Heinrich der Löwe

Ihnen steht der Sinn eher nach naturnahen Erlebnissen? Dann begeben Sie sich doch auf eine ganz besondere Tour: Mitten im Grünen können Sie sich nach

Herzenslust gruseln lassen! Unter dem Motto „Mord auf der Oker“ bietet der Tourismusverband literarische Floßtouren an. Lassen Sie sich durch das grüne Herz Braunschweigs treiben und lauschen Sie dabei packenden Krimis, die Ihnen die Autoren und Autorinnen selbst präsentieren! Tickets für den „Mords-Spaß“ gibt es hier.
Wenn Sie lieber ohne Mordgeschichten die idyllische Oker entdecken wollen, bietet sich Ihnen eine Stadttour vom Wasser aus an. Die Löwenstadt lässt sich so auch mit Kindern hervorragend erkunden! Rund 2 Stunden können Sie hier die imposanten Villen, beeindruckenden Gärten und die Wehranlagen der Stadt entdecken. Und das Beste: Kinder unter 5 fahren kostenlos mit! Kombinieren Sie die Tour doch mit einem Besuch im Botanischen Garten. So zeigt sich Ihnen Braunschweig von seiner grünsten Seite.

Wohnmobil-Tipp: Die Niedersächsische Spargel-Straße

Hier kommen Feinschmecker auf Ihre Kosten: Die Niedersächsische Spargelstraße verläuft direkt bei Braunschweig. Hier können Sie auf einem gut 750 Kilometer langen Rundweg die wichtigsten touristischen Regionen Niedersachsens.
Auch wenn die Spargelzeit nur von April bis Johanni (24.06.) jeden Jahres dauert, hat die Niedersächsische Spargelstraße ganzjährig viel zu bieten: Hier können Sie das grüne Herz Niedersachsens entdecken! Von der Lüneburger Heide bis zum Steinhuder Meer bieten sich Ihnen unzählige Gelegenheiten zum Wandern, Radfahren oder für kleine Städtetrips entlang der Strecke.
Über Braunschweig und Hannover, durch die malerischen Regionen Mittelweser und Oldenburger Münsterland entdecken Sie zahlreiche reizvolle Landschaften und einladende Städte. Mehr Informationen zur Niedersächsischen Spargelstraße sowie zu Stell- und Campingplätzen finden Sie hier.

Jetzt Wohnmobil mieten

Wohnmobil mieten – auch in diesen Städten:

Das Wohnmobil-Magazin von WOBI – Das fairCamper Portal

Hier finden Sie die neuesten Beiträge!

Viele weitere spannende Beiträge finden Sie im WOBI-Wohnmobil-Magazin!

Zum Wohnmobil-Magazin